Zum Inhalt
Einblicke > Medien

TV-, Internet- und Handy-Nutzung in den USA steigt weiter an

2 Minuten lesen | Februar 2009

Die Nutzung von Videos über das Fernsehen, das Internet und mobile Geräte - die drei Bildschirme - nimmt weiter zu und hat ein Rekordniveau erreicht. Aus dem A2/M2 Three Screen Report von Nielsen für das vierte Quartal geht hervor, dass der durchschnittliche Amerikaner mehr als 151 Stunden pro Monat fernsieht, was einen neuen Rekord darstellt. Darüber hinaus sehen sie sich mehrere Stunden Video auf anderen Geräten an: Diejenigen, die sich Videos im Internet ansehen, konsumieren weitere 3 Stunden Online-Videos pro Monat, und diejenigen, die mobile Videos nutzen, sehen sich fast 4 Stunden pro Monat auf Handys und anderen Geräten an.

"Die Faszination der Amerikaner für das Fernsehen und andere Videoinhalte lässt nicht nach, denn die Verbraucher nutzen Fernsehen, Internet und Mobiltelefon in Rekordhöhe", so Susan Whiting, stellvertretende Vorsitzende von Nielsen. "Die Zuschauer scheinen den besten verfügbaren Bildschirm für ihren Videokonsum zu wählen, wobei sie eine Vielzahl von Faktoren wie Bequemlichkeit, Qualität und Zugang berücksichtigen. Es ist klar, dass das Fernsehen nach wie vor das wichtigste Medium für den Videokonsum ist, auch wenn Online- und mobile Plattformen eine immer wichtigere Ergänzung zum Live-Fernsehen zu Hause darstellen."

Weitere bemerkenswerte Fakten aus dem Bericht sind:

  • Mit Ausnahme der Teenagerjahre nimmt die Nutzung des herkömmlichen Fernsehens mit dem Alter zu; die Nutzung von Videos im Internet erreicht bei jungen Erwachsenen ihren Höhepunkt, während die Nutzung von Videos auf mobilen Geräten in den Teenagerjahren am höchsten ist.
  • Männer sehen sich nach wie vor mehr Videos auf Mobiltelefonen an als Frauen, und Frauen sehen sich weiterhin mehr Videos im Internet und im Fernsehen an als Männer.
  • Der Arbeitstag (M-F, 9 bis 17 Uhr) ist nach wie vor die Hauptzeit für Internet-Video.

Um die gesamte Pressemitteilung zu lesen, klicken Sie hier.

var s1 = new SWFObject('/nielsenwire/videos/player.swf','player','400','300','9');

s1.addParam('allowfullscreen','false');

s1.addParam('allowscriptaccess','always');

s1.addParam('flashvars','file=/nielsenwire/videos/burbank_3screen.flv&image=/nielsenwire/videos/jb_vid.jpg');

s1.write('preview');

// -->

Continue browsing same topic insights