Zum Inhalt
Einblicke > Digital & Technologie

Zum Start in die Feiertage rufen die Verbraucher das iPhone 4S am häufigsten im Online-Buzz auf

1 Minute gelesen | Dezember 2011

Mobiltelefone sind zu Beginn der Urlaubssaison weiterhin in aller Munde - allen voran das iPhone. NM Incite, ein Unternehmen von Nielsen/McKinsey, hat herausgefunden, dass das iPhone 4S das am häufigsten erwähnte Smartphone in Bezug auf die Online-Berichterstattung in Blogs, Message Boards/Gruppen, Twitter und Facebook sowie in Online-Nachrichten ist und 40 Prozent der Online-Berichterstattung über Smartphones von Juli bis Dezember 2011 ausmachte. Das iPhone 4S wurde am 4. Oktober vorgestellt.

Top-Smartphones nach Umsatzvolumen-2011

Zusammen mit den anderen meistverkauften Handys von Apple, dem iPhone 4 und dem iPhone 3GS, machten Apple-Handys zwischen Juli und Dezember 2011 fast zwei Drittel aller Erwähnungen von Smartphones aus. Eine Handvoll Android-Telefone wie das Samsung Galaxy Nexus, das Droid Bionic und Telefone der HTC Evo-Serie sorgten im Vorfeld der Weihnachtseinkaufssaison für beträchtliches Aufsehen und machten fast ein Viertel der Erwähnungen aus.

Auf BlackBerry-Modelle entfielen 10 Prozent des Buzz, angeführt von der BlackBerry Bold-Serie, die mit über 6 Prozent des Online-Buzz über diese Top-Smartphones am dritthäufigsten genannt wurde.

Smartphone-Buzz-Volumen nach Betriebssystemen

Methodik: Anhand einer Liste der 20 wichtigsten Smartphone-Geräte, die im 3. Quartal erworben wurden, sowie einer Handvoll kürzlich veröffentlichter Geräte wie dem Samsung Galaxy Nexus und dem iPhone 4S von Apple untersuchte Nielsen die Online-Berichterstattung über diese Smartphones von Juli bis Dezember 2011 in Blogs, Foren/Gruppen, öffentlichen Beiträgen auf Twitter und Facebook sowie auf Online-Nachrichtenseiten.

Weiterblättern im selben Thema Einblicke