Zum Inhalt
Einblicke > Medien

Radio hält sich in den VAE wacker

1 Minute gelesen | August 2019

Die von Nielsen veröffentlichten Daten zur Radiomessung in den VAE für das zweite Quartal 2019 zeigen, dass die Radionutzung im ganzen Land hoch bleibt. Im zweiten Quartal 2019 schalteten 92 % der Gesamtbevölkerung der VAE im Alter von 10 Jahren und älter jede Woche das Radio ein. Das ist etwas weniger als im vorangegangenen Quartal, entspricht aber den Hörerzahlen des zweiten Quartals 2018.

Die Nielsen-Radiomessung für die Vereinigten Arabischen Emirate, bei der die Hörerschaft von 51 Radiosendern im ganzen Land unter allen Personen ab 10 Jahren gemessen wird, hat ergeben, dass, obwohl das Quartal mit ein paar Wochen Frühlingsferien sowie den Feiertagen Ramadan und Eid al Fitr begann, ein Anstieg der Hörerschaft in Sharjah und ähnliche Werte in Abu Dhabi dazu beitrugen, die starke Hörerschaft aufrechtzuerhalten. Abu Dhabi ist nach wie vor das stärkste Emirat bei den Radiohörern, wo die Radioreichweite ähnlich wie im ersten Quartal des Jahres fast 100 % betrug und die Hörer wöchentlich 5 Stunden 47 Minuten zuhörten.

Die Daten aus dem zweiten Quartal zeigen auch, dass das Radio zwischen 18 und 22 Uhr mehr Hörer erreicht als am Vormittag. 

VAE-Radio-Publikumsmessung Q2 2019

Weiterblättern im selben Thema Einblicke