Zum Inhalt
Einblicke > Medien

Fallstudie: Das zweisprachige Gehirn verstehen

0 Minuten gelesen | Juni 2014

Um die Kommunikation mit der schnell wachsenden Gruppe der hispanischen Millennials zu verbessern, ist ein gründliches Verständnis der Auswirkungen der Sprache erforderlich. Reagieren sie anders auf eine Botschaft in Spanisch als auf eine in Englisch? Wie kann man am besten mit ihnen in Kontakt treten, und hat die Sprache des Fernsehprogramms einen Einfluss darauf, wie eine Werbung aufgenommen wird? Nielsen Consumer Neuroscience hat sich mit Univision zusammengetan, um zu verstehen, wie man diese Zielgruppe am besten anspricht.

Weiterblättern im selben Thema Einblicke