Zum Inhalt
Nachrichtenzentrum >

Adsquare und Nielsen erweitern ihre Datenpartnerschaft auf Australien

3 Minuten lesen | Oktober 2021

Sydney, 26. Oktober 2021 - Nielsen (NYSE: NLSN) und Adsquare gaben heute eine Datenpartnerschaft in Australien bekannt, die es Unternehmen ermöglicht, Premium-Daten zu nutzen, um hyperrelevante Zielgruppen in den richtigen mobilen Momenten zu erreichen, und zwar auf datenschutzfreundliche Weise.  

Nielsen beliefert derzeit das Online-Programmatic-Ökosystem mit erstklassigen eigenen und betriebenen Publikumsdaten und Einblicken in die Verbraucher und macht Publikumssegmente für die Aktivierung über eine Reihe verschiedener Online-Marketing-Kanäle wie Display, Video, Native und Audio verfügbar. Was die reichhaltigen Publikumsdaten von Nielsen so einzigartig macht, ist die Breite und Tiefe der Kategorien. Zu den Highlights gehören Mediengewohnheiten, Einstellungen, psychografische Daten, Lebensstil und Kaufabsichten des australischen Publikums, die aus der Nielsen Consumer & Media View-Studie stammen, sowie eine umfangreiche Menge an Daten zu Verhaltensabsichten und Interessen, die aus dem Nielsen Publisher-Netzwerk stammen. 

Adsquare macht Nielsen-Daten durch seine Self-Service Audience Management Platform (AMP) nutzbar, ein Tool, das Werbetreibenden Zugang zu mehreren Datendimensionen für eine effektivere Planung, Zielgruppenansprache und Messung bietet. Mit der AMP von Adsquare haben Werbetreibende die Kontrolle und volle Transparenz bei der Erstellung von Zielgruppen, dem Datenkauf und der Aktivierung - über die Pre-Bid-Integrationen von Adsquare mit weltweit führenden DSPs - für präzisere Kampagnen und einen höheren ROI. Die datengesteuerten Marketinglösungen von Adsquare und die Daten von Nielsen basieren auf Privacy-by-Design-Prinzipien und sind vollständig konform mit Datenschutzgesetzen und -vorschriften wie GDPR - ein wichtiger Vorteil im heutigen datenschutzfreundlichen Werbe-Ökosystem. 

Durch die Nutzung der granularen Besuchsdaten von Adsquare und der hochwertigen Ortsdaten in Kombination mit den Absichts- und Präferenzdaten von Nielsen können Kunden einzigartige geobasierte Zielgruppensegmente erstellen, die auf der AMP von Adsquare als Place Visits verfügbar sind. Indem frühere Besuche präzisen 2D-Polygonen von Gebäuden zugeordnet werden, können Werbetreibende Zielgruppen mit einer bestimmten Markenaffinität oder Kaufabsicht besser erreichen. So können beispielsweise Automarken ihre Medienkampagnen verstärken, indem sie SUV-Interessenten ansprechen, die bereits Autohäuser der Konkurrenz besucht haben.  

"Werbetreibende wollen sich auf ausgefeilte Daten verlassen und den Kauf- und Aktivierungsprozess solcher Daten rationalisieren, um hoch profilierte Zielgruppen zu erreichen und ihre Ausgaben mühelos zu optimieren. Die Bereitstellung von Nielsens Daten wird ihren Marketingansatz mit Sicherheit revolutionieren", so Jason Podgoetsky, Sales Director, Australien und Neuseeland bei Adsquare. 

"Diese Partnerschaft schafft eine einzigartige Möglichkeit für Vermarkter, die hochwertige, einzigartige Verbraucherdaten mit standortbasierten Targeting-Funktionen kombinieren möchten. Dadurch erhalten Kunden ein Höchstmaß an Verbraucherinformationen und können ihre Werbeinvestitionen optimieren", so Jonathan Betts, Executive Director, Commercial Growth and Product Strategy, Nielsen. 

Über Nielsen

Als weltweit führendes Unternehmen für Publikumsmessung, Daten und Analysen gestaltet Nielsen die Medien und Inhalte der Welt. Durch unser Verständnis von Menschen und ihrem Verhalten über alle Kanäle und Plattformen hinweg geben wir unseren Kunden unabhängige und umsetzbare Informationen an die Hand, damit sie mit ihrem Publikum in Kontakt treten und es ansprechen können - heute und in Zukunft.

Nielsen (NYSE: NLSN) ist ein S&P 500-Unternehmen und weltweit in mehr als 55 Ländern tätig. Erfahren Sie mehr unter www.nielsen.com oder www.nielsen.com/investors und bleiben Sie mit uns in den sozialen Medien in Kontakt.

Über Adsquare(www.adsquare.com) Adsquare ist ein globales Unternehmen für Audience- und Location-Intelligence, das Vermarktern dabei hilft, Verbraucher durch die Verbindung ihrer digitalen und physischen Welten zu verstehen. Als solches nutzt Adsquare Publikums- und Standortdaten, um das Verbraucherverhalten aufzudecken. Diese Erkenntnisse ermöglichen es Unternehmen, ihre Zielgruppen besser anzusprechen und ihre Marketingeffektivität zu messen. Mit der unabhängigen Plattformlösung von Adsquare können Unternehmen auf verschiedene Datendimensionen zugreifen und diese in 40 Ländern weltweit anwenden. Adsquare wurde 2012 von Tom Laband (CEO), Sebastian Doerfel (COO) und Fritz Richter (CTO) gegründet und hat seinen Hauptsitz in Berlin sowie weitere Büros in Düsseldorf, Hongkong, London, Paris, Madrid, Mailand, New York, Singapur und Sydney.

Kontakt

Nielsen

Sara Guainazzi

sara.guainazzi@nielsen.com

0478409112