Zum Inhalt
Einblicke > Digital & Technologie

Webcast: Den digitalen Verbraucher erreichen - drei zu beobachtende Trends

1 Minute gelesen | April 2012

Die Verbreitung von Smartphones und Tablets und die wachsende Beliebtheit sozialer Netzwerke haben dazu geführt, dass die Verbraucher heute vernetzter sind als je zuvor, was sowohl Herausforderungen als auch Chancen für Medienunternehmen, Einzelhändler und Vermarkter mit sich bringt.  

  • Wie können Vermarkter und Einzelhändler die Vorteile nutzen, die die Verbraucher beim Einkaufen mit ihren Mobiltelefonen haben? Werden mobile Apps den Einzelhandel retten oder auslöschen, jetzt, wo Apps es so einfach machen, die Preise im Laden mit denen im Internet zu vergleichen? Wie können Vermarkter die Gelegenheit nutzen, mobile Verbraucher direkt im Moment des Kaufs zu erreichen?
  • Was passiert, wenn Mobiltelefone allgegenwärtig werden und die Menschen anfangen, immer mehr Videos im Fernsehen, online und über ihre neuen "intelligenten" Geräte anzusehen? 
  • Wie lassen sich digitale Zielgruppen am besten messen? Sollten die Grundsätze der Offline-Messung auch online angewendet werden?

David Gosen und Charley Shoemaker teilen ihre Erkenntnisse über digitale Verbraucher und erläutern, was clevere Vermarkter, Einzelhändler und Medienunternehmen wissen müssen, um diese neuen Trends zu nutzen.

Weiterblättern im selben Thema Einblicke