Zum Inhalt
Einblicke > Medien

Geschenke auspacken: Technische Gadgets glänzen für Podcast-Hörer

3 Minuten lesen | November 2016

Das Hören von Podcasts nimmt zu, und da die Weihnachtszeit näher rückt, bietet das wachsende Publikum für diese hörbaren Aufmerksamkeitsfänger eine Chance. Wenn man weiß, wer Podcasts hört und welche Geräte er benutzt (oder zu benutzen hofft), kann das sowohl für die beschenkten Freunde und Familienmitglieder als auch für die Werbetreibenden, die die Hörer selbst erreichen wollen, hilfreich sein. Da digitale oder über das Internet zugängliche Geschenke mit Sicherheit ganz oben auf der Wunschliste der Podcast-Hörer stehen, hat Nielsen Scarborough das Einkaufsverhalten dieser Audio-Fans untersucht.

Da viele Hörerinnen und Hörer ihre Lieblingspodcasts hören, während sie gleichzeitig anderen Aktivitäten nachgehen, ist es nicht verwunderlich, dass Podcast-Hörerinnen und -Hörer häufiger als die Allgemeinbevölkerung zugeben, dass sie immer in Verbindung bleiben möchten. Und sie sind begierig darauf, die neuesten Tools auszuprobieren, mit denen sie in Verbindung bleiben: Jeder Dritte gibt an, dass er unter seinen Freunden und Kollegen der erste ist, der neue Technologieprodukte ausprobiert.

Der Besitz elektronischer Geräte ist bei den Podcast-Hörern zwar hoch, aber die Kaufabsichten zeigen, dass sie sich immer noch neue Geräte wünschen. Auf die Frage, welche Geräte ihre Haushalte im nächsten Jahr zu kaufen beabsichtigen, zeigten die Podcast-Hörer eine höhere Wahrscheinlichkeit, eine Reihe von Elektronikgeräten zu kaufen, darunter HD-Radios (289), eReader (209), Videospielsysteme (195), Digitalkameras (155) und HDTVs (135).  

Fast alle Podcast-Hörer besitzen ein Smartphone (91 %), wobei die Wahrscheinlichkeit, dass sie sich im kommenden Jahr ein neues Gerät anschaffen wollen, um 52 % höher ist. Auch Tablets versprechen, ein Hit bei den Podcast-Hörern zu werden, da sie mit 78 % höherer Wahrscheinlichkeit planen, diese Geräte im nächsten Jahr zu kaufen.

Auch wenn "traditionelle" elektronische Geräte mit Sicherheit gefallen werden, sind sie nicht die einzigen elektronischen Geschenke für diese Hörer. Fünfundsechzig Prozent der Podcast-Hörer geben an, dass sie von neuen Technologien fasziniert sind, so dass innovative Geschenke wie Virtual-Reality-Geräte, intelligente Uhren, Roboter und Smart-Home-Geräte wahrscheinlich auf ihrer Wunschliste für die Feiertage stehen.  

Für Werbetreibende, die Podcast-Hörer erreichen wollen, werden integrierte Kampagnen über soziale Medienkanäle wichtig sein, da 92 % der Podcast-Hörer im letzten Monat eine soziale Netzwerkseite besucht haben. Die gute Nachricht für Werbetreibende, die diese Zielgruppe erreichen können, ist, dass 66 % der Hörer zustimmen, dass sie, wenn sie ein Technologie- oder Elektronikprodukt finden, das ihnen gefällt, dieses in der Regel an Bekannte weiterempfehlen.

Wenn die Schenkenden noch nicht wissen, was sie den Podcast-Hörern in ihrem Leben schenken sollen, könnte ein Geschenkgutschein für einen Online-Elektronikhändler eine gute Lösung sein. Bei Podcast-Hörern ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie im vergangenen Jahr online Unterhaltungselektronik gekauft haben, um 127 % höher als beim durchschnittlichen Erwachsenen.

Alternativ dazu könnte auch ein digital ausgerichteter Online-Abonnementdienst geschätzt werden. Podcast-Hörer haben mit 149 % höherer Wahrscheinlichkeit eine Fernsehsendung über einen Online-Abonnementdienst angesehen, mit 135 % höherer Wahrscheinlichkeit Musik heruntergeladen/gekauft, mit 129 % höherer Wahrscheinlichkeit Filme angesehen/heruntergeladen und mit 121 % höherer Wahrscheinlichkeit in den letzten 30 Tagen einen Online-Musikdienst gehört.

Die Auswahl des richtigen Geschenks kann eine Herausforderung sein, aber ein digitales Geschenk bringt die Gesichter der Podcast-Hörer garantiert zum Strahlen. Während wir also vor dem Kaminfeuer träumen, können wir sicher sein, dass wir das richtige Geschenk ausgewählt haben, weil wir in einem digitalen Wunderland eingekauft haben.

Weiterblättern im selben Thema Einblicke