Zum Inhalt
Einblicke > Medien

Olympische Spiele in Peking Meistgesehene Veranstaltung in der amerikanischen Fernsehgeschichte

1 Minute gelesen | August 2008

Die New York Times berichtet, dass die Olympischen Sommerspiele in Peking laut Daten von Nielsen Media Research das meistgesehene Ereignis in der amerikanischen Fernsehgeschichte waren.

Die Spiele in Peking übertrafen am Samstagabend den alten Rekord von 209 Millionen Zuschauern bei den Spielen 1996 in Atlanta. Bis Samstag hatten 211 Millionen Zuschauer zumindest einen Teil der Spiele auf einem der Sender von NBC Universal verfolgt.

Am Samstag schalteten 43 Millionen Zuschauer zumindest einen Teil der NBC-Berichterstattung ein. Die durchschnittliche Zuschauerzahl von 21 bis 23 Uhr am Samstagabend betrug 16,5 Millionen. Normalerweise hatten die Spiele vor dem Samstagabend 27 Millionen oder mehr Zuschauer pro Nacht angezogen.

Weiterblättern im selben Thema Einblicke