Zum Inhalt
Einblicke > Digital & Technologie

Hulu steigert Markenbekanntheit in überfülltem Raum

2 Minuten lesen | Februar 2009

Brandon Eshman, Nielsen Online

Nach dem alten Sprichwort "Inhalt ist König", richtig? Aber was ist, wenn eine Kombination aus Inhalt und Bequemlichkeit letztlich die Verbraucher anzieht? Es ist kein Geheimnis, dass Medien heute in vielen leicht zugänglichen Formaten angeboten werden: Video, Musik, Fernsehen, Podcasts usw., die wir in der Hand halten. Die Verbraucher haben die ultimative Wahl, was sie sich ansehen und wann sie sich die Inhalte ansehen (oder an ihnen teilhaben) wollen. Die Konvergenz von traditionellen Sehgewohnheiten und dem Internet ist unvermeidlich, wie die Beliebtheit von Hulu, Fancast, Netflix, Xbox 360 und den vielen anderen Streaming-Diensten zeigt.

Bei so vielen Konkurrenten ist es für einen Dienst schwer, sich zu differenzieren. Hulu baut jedoch ein gewisses Maß an Begeisterung und Markenbekanntheit auf, und seine Super-Bowl-Werbung ist ein gutes Beispiel dafür. Vom 1. November 2008 bis zum 1. Februar 2009 wurde Hulu durchschnittlich 300 Mal pro Tag in der Online-Community erwähnt. Am Tag nach der Super Bowl-Werbung wurde Hulu 1.082 Mal online erwähnt (ein Anstieg um 259 %).

Laut Nielsens BlogPulse generierte Hulu von Super Bowl-Sonntag bis Montag 448 geteilte Links, d. h. Blogger, die einen Link zur Website weiterleiteten. Socialmedia.com kürte Hulu sogar zum Gewinner des "TweetBowl".

Super Bowl-Werbung von Hulu mit Alec Baldwin

Zum Vergleich: Die Übertragung der Amtseinführung von Präsident Barack Obama durch Hulu zog etwa halb so viele Erwähnungen der Marke nach sich wie der Super Bowl-Spot von Hulu. Natürlich überwiegt der Buzz über Obamas Amtseinführung bei weitem den Buzz über Hulu selbst, aber Hulus Super Bowl-Werbung konnte mehr Mund-zu-Mund-Propaganda über seine Marke generieren und so die Markenbekanntheit weiter steigern. Außerdem lockte sie mehr Zuschauer zu Hulu, selbst wenn diese sich andere Super-Bowl-Werbung ansahen.

Die Hulu-Werbung sorgte für Aufsehen und unterstrich die Kernbotschaft des Unternehmens: Es geht um Inhalte und Bequemlichkeit.

Weiterblättern im selben Thema Einblicke