Zum Inhalt
Einblicke > Medien

Was Netflix- und Hulu-Nutzer sehen... und wie

1 Minute gelesen | Juli 2011

Online-Videostreaming ist in den USA auf dem Vormarsch, und die Art und Weise, wie die Verbraucher einschalten, unterscheidet sich stark von Dienst zu Dienst. Laut einer kürzlich durchgeführten Nielsen-Umfrage gibt die Mehrheit der Netflix-Nutzer an, auf einem Fernsehbildschirm zu schauen. Die Hälfte aller Netflix-Nutzer greift sogar über eine Spielkonsole (Wii, PS3 oder Xbox Live) zu.

Im Gegensatz dazu ist bei Hulu das Ansehen direkt am Computer die vorherrschende Art der Verbindung. Neunundachtzig Prozent der Hulu-Nutzer schauen direkt auf einem Computer, während 42 Prozent der Netflix-Nutzer angeben, dass sie auf ihrem Computer schauen.

Ein Fünftel der Hulu-Nutzer und 14 Prozent der Netflix-Nutzer geben außerdem an, dass sie ihren Computer zum Streamen an den Fernseher anschließen. Andere internetfähige Over-the-Top-Geräte wie die Roku-Box, Google TV und Apple TV wurden ebenfalls als Mittel zur Verbindung mit Hulu und Netflix genannt. Die Befragten hatten die Möglichkeit, mehr als eine Methode auszuwählen, um ihre Sehgewohnheiten am besten widerzuspiegeln.

netflix-hulu-gucken

Hulu- und Netflix-Nutzer tendieren auch zu unterschiedlichen Arten von Inhalten. Fast drei Viertel (73 %) der Hulu-Nutzer sehen sich hauptsächlich Fernsehsendungen an, verglichen mit 11 % der Netflix-Nutzer. Umgekehrt sehen sich mehr als die Hälfte (53 %) der Netflix-Nutzer vor allem Filme an, während 9 % der Hulu-Nutzer dies ebenfalls angeben. Und schließlich sehen doppelt so viele Netflix-Nutzer wie Hulu-Nutzer gleichermaßen Filme und Fernsehsendungen an.

netflix-hulu-viewing-type

Methodik

Nielsen hat im März 2011 mehr als 12.000 Online-Interviews durchgeführt und sich dabei auf die Nutzung und Einstellung zu Over-the-Top-Video, insbesondere Netflix und Hulu, konzentriert.