Zum Inhalt
Einblicke > Medien

Fallstudie: Optimierung der sensiblen Kommunikation

0 Minuten gelesen | Juli 2016

Sensible Themen wie Kindesmissbrauch sind sehr wichtig, aber manchmal sind sie am schwierigsten öffentlichkeitswirksam darzustellen. Instituto Liberta, eine brasilianische Non-Profit-Organisation, hat eine Werbekampagne ins Leben gerufen, um das Bewusstsein für sexuelle Ausbeutung von Kindern zu schärfen und diese zu melden. Nielsen Consumer Neuroscience lieferte Erkenntnisse, die Liberta dabei halfen, den sensiblen Inhalt so zu präsentieren, dass die Botschaft, dass es keine Verwirrung geben sollte, wenn es um die Meldung von Kindesmissbrauch geht, verstärkt wurde.