Zum Inhalt
Einblicke > Digital & Technologie

Mit der Technik reden

1 Minute lesen | Lyndal Cowling, Digital Industry Lead Australia, Nielsen | September 2019

Hey Nielsen, wie hoch ist die Wachstumsrate von intelligenten Lautsprechern in Australien? Intelligente Lautsprecher sind in Australien immer noch eine aufstrebende Technologie. 14 % der Australier (2,9 Millionen) besitzen einen solchen Lautsprecher, und ein Viertel von ihnen nutzt ihn täglich. In den Bundesstaaten Northern Territory und Victoria besitzen 17 % der Menschen intelligente Lautsprecher. Die absoluten Zahlen nach Bundesstaat/Gebiet zeigen jedoch, dass in New South Wales die meisten Australier ein Gerät besitzen (949 000). Darüber hinaus sind die meisten australischen Smart Speaker im Besitz von Millennials.

Von denjenigen, die intelligente Lautsprecher besitzen, entscheiden sich 79 % für Google Home, gefolgt von Amazon Echo (7 %) und Apple Home Pod (3 %). Obwohl es sich nicht um eine neue technologische Innovation handelt, wächst das Wachstum in Australien rasant. Vermarkter und Marken sollten darüber nachdenken, wie sie intelligente Lautsprecher in ihr Toolkit aufnehmen können, um Verbraucher zu erreichen.  

Trotz der umfangreichen Möglichkeiten von Smart Speakern sind die drei wichtigsten Verwendungszwecke von Smart Speakern das Hören von Musik, Wetterinformationen und das Stellen von Weckern. Und obwohl intelligente Lautsprecher im Leben der Amerikaner eine höhere Akzeptanzrate haben, priorisieren sie die gleichen Aufgaben wie die Australier. Während diese Aufgaben einfach klingen, bieten sich für Vermarkter kommerzielle Möglichkeiten. Insgesamt ist die wachsende Akzeptanz von Smart Speakers ein Trend, den man im Auge behalten sollte. 

Weiterblättern im selben Thema Einblicke