Zum Inhalt
Nachrichtenzentrum >

ZEIT, DIE AUF NACHRICHTENSEITEN VERBRACHT WIRD, STEIGT. SMH BEHÄLT DEN SPITZENPLATZ

2 Minuten lesen | Oktober 2014
{“order”:2,”name”:”pubdate”,”attributes”:{“sling:resourceType”:”nielsenglobal/components/content/publishdate”},”children”:null}

- SMH behielt den ersten Platz in der Kategorie Online-Nachrichten- Sechs der zehn wichtigsten Nachrichtenseiten verzeichneten ein zweistelliges Wachstum bei der Verweildauer- Fast 5 Millionen Online-Australier streiften Nachrichtenvideos 

SYDNEY: 14. Oktober 2014 - Mehr als 17,6 Millionen Australier waren im September 2014 online und konsumierten im Laufe des Monats knapp über 37 Stunden digitale Inhalte, so die heute von Nielsen veröffentlichten Ergebnisse.

Die neuesten Ergebnisse von Nielsen Online Ratings zeigen, dass mehr als die Hälfte (9,9 Millionen) der Onliner im September 2014 eine Website zum Thema "Aktuelles und globale Nachrichten" besucht und fast drei Stunden (2 Stunden und 51 Minuten) digitale Nachrichteninhalte konsumiert haben.  

Nielsen bestätigte, dass die Zahl der Besucher von Websites zu aktuellen Ereignissen und globalen Nachrichten im September im Vergleich zum Vormonat leicht zurückgegangen ist (-2,5 %), die Verweildauer jedoch deutlich gestiegen ist (+11 %). "Große Nachrichtenmonate führen in der Regel zu einer zunehmenden Zahl von Gelegenheitskonsumenten, die nur für bestimmte Nachrichteninhalte vorbeischauen", erklärte Monique Perry, Leiterin der Media Industry Group von Nielsen. "Das September-Universum ist eine erwartete Normalisierung des Marktes. Was wir in diesem Monat beobachten konnten, ist, dass die Besucher von Nachrichtenseiten im Vergleich zum Vormonat mehr Zeit damit verbracht haben, sich mit diesen Inhalten zu beschäftigen.

Sechs der zehn wichtigsten Nachrichtenseiten meldeten im September zweistellige Zuwächse bei der Nutzungsdauer im Vergleich zum Vormonat, angeführt von The Guardian (+47 %) und BBC (+28 %). The Age und news.com.au sind nach wie vor die am stärksten frequentierten Websites, gemessen an der verbrachten Zeit (siehe Grafik unten).

Die Daten von Nielsen Online Ratings zu den Unique Audience bestätigen, dass SMH den Spitzenplatz in der Kategorie Online-Nachrichten beibehält, während Daily Mail (+2,2 %) und The Age (+9,9 %) im September 2014 im Vergleich zum Vormonat Zuwächse bei den Unique Audience verzeichnen konnten.  

Fast 5 Millionen Australier haben im September 2014 aktuelle Ereignisse und globale Nachrichtenvideos gestreamt. Channel Nine News ist die führende Streaming-Website in dieser Kategorie in Bezug auf die Anzahl der Nutzer, gefolgt von SMH und News.com.au. ABC hat die höchste Verweildauer beim Streaming von aktuellen Ereignissen und globalen Nachrichtenvideos. 

TABELLE 1. TOP-WEBSITES NACH ANZAHL DER BESUCHER FÜR NACHRICHTEN

Name

Einzigartige Zielgruppe (000)

Seitenaufrufe pro Person

Sitzungen pro Person

Zeit pro Person (hh:mm:ss)

smh.com.au

3,607

36

10.80

01:07:17

news.com.au

3,569

55

13.57

01:30:22

ninemsn Nachrichten Websites

3,129

24

10.77

00:42:08

ABC News Websites

2,518

26

8.38

00:39:37

Daily Mail Australien

2,508

15

5.87

00:49:26

Das Alter

2,082

41

12.14

01:42:57

The Guardian

1,934

14

6.03

00:48:19

Yahoo!7 Nachrichten Websites

1,911

19

8.06

00:27:20

Herald Sun

1,713

19

8.28

00:43:20

BBC

1,492

27

6.82

00:48:24

Quelle: Nielsen Online Ratings, Hybriddaten September 2014.

ÜBER NIELSENNielsen Holdings N.V. (NYSE: NLSN) ist ein weltweit tätiges Informations- und Messunternehmen mit führenden Marktpositionen in den Bereichen Marketing- und Verbraucherinformationen, Fernseh- und andere Medienmessung, Online-Intelligence, mobile Messungen, Messen und verwandte Bereiche. Nielsen ist in rund 100 Ländern vertreten und hat seinen Hauptsitz in New York, USA, und Diemen, Niederlande. Weitere Informationen finden Sie unter www.nielsen.com.

Pressekontakt:Jackie Helliker, 0403 074 864, jackie.helliker@nielsen.com