Zum Inhalt
Nachrichtenzentrum >

Simulmedia und Nielsen schmieden strategische Allianz zur Entwicklung einer Messlösung für nicht gemessene TV-Zuschauer im Kabelnetz

3 Minuten lesen | September 2014

New York - 23. September 2014 - Simulmedia, der Pionier bei der Einführung von Audience Targeting in der Fernsehwerbung, und Nielsen, ein weltweit führender Anbieter von Informationen und Erkenntnissen darüber, was Verbraucher sehen und kaufen, gaben heute die Unterzeichnung einer Entwicklungsvereinbarung zur Erforschung der "Long Tail"-Messung von Fernsehsendern bekannt. Diese gemeinsame Forschung wird darauf abzielen, die beträchtliche Zuschaueraktivität zu erfassen, die heute bei Nischenkabelnetzen nicht gemessen wird, um es diesen Netzen zu ermöglichen, Werbung auf der Grundlage zuverlässiger, qualifizierter Ratingsysteme zu verkaufen.

Die Vereinbarung ist das Ergebnis von mehr als einem Jahr gemeinsamer Forschung mit dem Nielsen-People-Meter-Panel und Simulmedias Set-Top-Box-Daten von 50 Millionen Zuschauern. Gemeinsam planen die Unternehmen, eine einzigartige Lösung zur Messung der derzeit nicht gemessenen TV-Zuschauerzahlen von Kabelnetzen zu entwickeln.

"Wir freuen uns sehr über die erneute Zusammenarbeit mit Nielsen bei einer Studie, die es kleineren Sendern ermöglichen soll, Werbung mit konsistenten und zuverlässigen Messinstrumenten zu verkaufen", sagt Dave Morgan, CEO von Simulmedia. "Bei unserer Arbeit haben wir wertvolle Publikumsblöcke gefunden, die Programme sehen, die von vielen Network-TV-Einkäufern nicht wahrgenommen werden. Diese Untersuchung wird sowohl den Wert dieser Netzwerke und ihrer Zuschauer für Marken als auch die Kosteneffizienz der Zusammenarbeit mit ihnen aufzeigen, um attraktive Verbraucher zu erreichen und positive Geschäftsergebnisse zu erzielen."

Dies ist das zweite Mal, dass die beiden Unternehmen zusammenarbeiten. Im Oktober 2013 schloss Simulmedia eine Lizenzvereinbarung mit Nielsen ab, um Nielsen Buyer Insights in die Simulmedia Audience Insights Database zu integrieren und so die Erkenntnisse über das Fernsehverhalten der Zuschauer zu erweitern. Nielsen Buyer Insights kombiniert das tatsächliche Fernsehverhalten mit dem anonymisierten Kaufverhalten von Panelisten, das repräsentativ für 24 Milliarden Transaktionen und einen Jahresumsatz von 2 Billionen US-Dollar ist, vor allem in den Kategorien Einzelhandel, Reisen, Digitales, Restaurants, Unterhaltung, Finanzdienstleistungen, Telekommunikation, Discounter und Tankstellen.

"Wir sind bestrebt, Lösungen zu liefern, die unseren Kunden geschäftliche Vorteile bringen. Groß und klein. Global und lokal. Plattformübergreifend und innerhalb von Plattformen", sagt Steve Hasker, Nielsens President of Global Product Leadership. "Diese Initiative mit Simulmedia ist ein wichtiger Schritt von Nielsen auf der Suche nach Innovationen, um unseren Kunden und der Branche aussagekräftige Erkenntnisse zu liefern. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit Simulmedia."

Über Nielsen

Nielsen(www.nielsen.com)(NYSE: NLSN) ist ein weltweit tätiges Informations- und Messunternehmen mit führenden Marktpositionen in den Bereichen Marketing- und Verbraucherinformationen, Fernseh- und andere Medienmessungen, Online-Informationen und mobile Messungen. Nielsen ist in rund 100 Ländern vertreten und hat seinen Hauptsitz in New York (USA) und Diemen (Niederlande).

Über Simulmedia

Simulmedia, Inc.(www.simulmedia.com) ist führend in der Unterstützung von Werbetreibenden und Agenturen bei der Suche nach gezieltem TV-Publikum. Durch einen digitalen Ansatz für lineare TV-Werbung bietet das Unternehmen eine gezielte Zuschauerreichweite auf nationaler Ebene. Das Simulmedia Audience Network erreicht 110 Millionen Haushalte in den USA durch Partnerschaften mit über 75 nationalen Kabelnetzwerken und den führenden Multichannel Video Programming Distributors (MVPDs). Auf der Grundlage einer proprietären Analyse der sekundengenauen Aktivitäten von über 50 Millionen Menschen ermittelt Simulmedia die besten Optionen, um die Reichweite von Kampagnen auf bestimmte Zielgruppen auszudehnen, und platziert Werbung in diesen unterschiedlichen TV-Netzwerken. Seit der Gründung im Jahr 2009 hat Simulmedia Kampagnen für mehr als 70 Werbetreibende und deren Agenturen durchgeführt, um Hunderte von TV-Kampagnen zu steuern, auszuliefern und zu messen. Im Durchschnitt erreichten die Kampagnen ihre Zielgruppen 32% effizienter, als dies mit traditionellen TV-Werbeplanungs- und Targeting-Methoden allein möglich gewesen wäre.

Kontakte

Simulmedia: George Simpson; 203.521.0352; george@george.simpson.com Nielsen: Ben Billingsley; ben.billingsley@nielsen.com