Zum Inhalt
Einblicke > Sport & Spiel

Gemeinsames Feiern: NCAA-Basketball der Männer - March Madness

2 Minuten lesen | März 2019

Der Höhepunkt der NCAA-Basketballsaison der Männer mag als March Madness bekannt sein, aber es ist keineswegs eine verrückte Zeit. Tatsächlich ist es für die Fans eine sehr glückliche Zeit, in der sie mit Bier, Hähnchenflügeln und Pizza feiern und sich mit Freunden und Kollegen zu freundschaftlichen Wetten und Wettkämpfen treffen.

NCAA-Basketball der Männer ist zwar nicht ganz so populär wie Profibasketball oder College-Football, hat aber dennoch eine große Fangemeinde in den USA: Laut Nielsen Sports Sponsorlink interessieren sich 58 % der erwachsenen Bevölkerung dafür. Und die Fans teilen ihre Leidenschaft für den Buzzer Beater und die "Bracket Busting"-Momente oft mit anderen in Bars, Restaurants, im Fitnessstudio usw.

Im Jahr 2018 brachte diese Art der Out-of-Home (OOH )-Zuschauerschaft dem NCAA-Basketballturnier der Männer von der ersten Runde bis zum nationalen Titelspiel zweistellige Zuwächse und erreichte ihren Höhepunkt während der Final-4-Runde. Und die jüngeren Fans waren die treibende Kraft hinter dieser eher sozialen Betrachtung: In der Altersgruppe der 18- bis 34-Jährigen war die Wahrscheinlichkeit am größten, dass sie sich die Spiele während des Turniers an einem OOH-Standort ansahen.

Wenn es um Orte geht, an denen OOH-Fernsehen beliebt ist (z. B. im Fitnessstudio, in einem Restaurant/einer Bar oder am Flughafen), werden Sie feststellen, dass die Fans der NCAA Men's Basketball mehr Zeit an diesen Orten verbringen als die allgemeine Bevölkerung. Tatsächlich ist die Wahrscheinlichkeit, dass diese Fans in den letzten 30 Tagen eine Sportbar aufgesucht haben, um 89 % höher.

Egal, ob die Fans mit Freunden ausgehen, um die Spiele zu sehen, oder ob sie zu Hause bleiben, die Liebhaber der March Madness werden gut mit Snacks versorgt sein, um zu feiern. Nielsens FanLinks verbindet die tatsächlichen Kaufdaten der Haushalte mit den gemeldeten Verhaltensweisen der Fans und zeigt, dass Haushalte mit einem begeisterten NCAA-College-Basketball-Fan mit größerer Wahrscheinlichkeit Kaugummi, Popcorn, Käsebällchen und Tortilla-Chips kaufen als die allgemeine Bevölkerung.

College-Basketball-Fans haben auch viele andere Hobbys und Interessen als das Spiel - eine gute Nachricht für Werbetreibende, die mit ihnen in Kontakt treten wollen. Zu den wichtigsten Interessen gehören Kochen, Online-Shopping, Videospiele, Rasen- und Gartenpflege sowie Heimwerken.

Auswahlsonntag ist der 17. März und das NCAA-Basketballturnier der Männer endet mit dem Meisterschaftsspiel am 8. April in Minneapolis.

Weiterblättern im selben Thema Einblicke