Zum Inhalt
News Center > Veranstaltungen

Die neunte Employee Resource Group von Nielsen startet in Großbritannien.

2 Minuten lesen | April 2017

Nielsen setzt sich für die Schaffung eines vielfältigen und integrativen Umfelds in unseren Niederlassungen rund um den Globus ein. Unsere Employee Resource Groups (ERGs) spielen eine Schlüsselrolle bei der Förderung dieser Kultur, und wir haben dieses Netzwerk kürzlich mit der Aufnahme einer neunten ERG in die Nielsen-Familie erweitert. MOSAIC (Multinational Organization Supporting an Inclusive Culture) wurde diesen Monat in unserer Niederlassung in Oxford, Großbritannien, gegründet. Die Mitarbeiter dieser Niederlassung, die sich mit 57 Nationalitäten identifizieren, erkennen die Vielfalt der Perspektiven und Hintergründe unserer Mitarbeiter an und würdigen sie.

"Nielsen hat erkannt, dass die Ermächtigung und Verstärkung verschiedener Stimmen und Perspektiven ein notwendiger Schritt ist, um sicherzustellen, dass sowohl wir als auch unsere Kunden mit einer sich diversifizierenden Weltbevölkerung Schritt halten", sagte Petra Tileschova, Global Audit & Compliance und Leiterin von MOSAIC. "Die Gründung von MOSAIC in einem der vielfältigsten Nielsen-Büros ist ein Beweis für unser Engagement, ein integratives Umfeld zu schaffen, in dem sich Mitarbeiter aus der ganzen Welt wohlfühlen und ihre unterschiedlichen Hintergründe am Arbeitsplatz einbringen können."

Im Rahmen einer Veranstaltung zur Feier des Starts der Gruppe hatte MOSAIC drei externe Experten für Vielfalt zu Gast, darunter Paul Sesay, Schöpfer der National Diversity Awards, Paula Barclay, Beraterin bei der Co-op Group, und Heather Melville, Direktorin für strategische Partnerschaften bei der Royal Bank of Scotland. Die Teilnehmer hatten auch die Gelegenheit, Angela Talton, Chief Diversity Officer von Nielsen, und Cathy Earle, Human Resources Director für Großbritannien und Irland und Executive Sponsor von MOSAIC, zu hören, die über die globale Strategie von Nielsen für Vielfalt und Integration sprachen.

Um sicherzustellen, dass Nielsen als bevorzugter Arbeitgeber für vielfältige Bewerber gilt, arbeiten die MOSAIC-Mitglieder daran, ihre Arbeit mit ihren Gemeinden zu verbinden und neue Mitarbeiter proaktiv einzubinden, um ihnen bei der Orientierung in anderen lokalen Kulturen und Sprachen zu helfen. MOSAIC plant außerdem interkulturelle und MINT-Veranstaltungen (Wissenschaft, Technologie, Technik und Mathematik) an lokalen Universitäten und Schulen.

"Die globale Präsenz von Nielsen erfordert eine globale Diversitätsstrategie", so Sherri Dublin, Vice President, Diversity Programs. "Unsere ERGs ermöglichen es unseren Mitarbeitern nicht nur, Nielsen D&I [Diversity and Inclusion] hautnah zu erleben, sondern sie bieten auch eine direkte Verbindung zu den Gemeinschaften, in denen wir leben und arbeiten. Mit dem weiteren Ausbau unseres ERG-Netzwerks wachsen auch die Möglichkeiten für unsere Mitarbeiter, sich innerhalb von Nielsen weiterzuentwickeln, mit ihren Kollegen und Kunden in Kontakt zu treten und sich persönlich für die Förderung einer integrativen Kultur einzusetzen."    

Die Gründung von MOSAIC folgt auf die Gründung einer weiteren globalen ERG, Nielsen Generation (N-GEN), im vergangenen Frühjahr in Shanghai. Diese beiden Gruppen stehen für die wachsende globale Präsenz der Diversitäts- und Integrationsstrategie von Nielsen.