Zum Inhalt
Einblicke > Medien

Taiwanesische Verbraucher finden, dass ein Bildschirm nicht genug ist

2 Minuten lesen | März 2016

Unabhängig von der Region, in der wir leben, ist das Fernsehen ein wichtiger Bestandteil der modernen Verbraucher. Und Taiwan ist eine Ausnahme. Tatsächlich sehen mehr als 88 % der taiwanesischen Verbraucher im Alter von 12 bis 65 Jahren fern. Das ist der höchste Verbreitungsgrad unter den fünf wichtigsten Medienkanälen (Fernsehen, Zeitungen, Zeitschriften, Radio und Internet). Das Internet ist jedoch nicht weit dahinter, und die Überschneidung von Internet und Fernsehen schafft einen Sweet Spot, auf den sich Vermarkter konzentrieren sollten.

Angesichts des kometenhaften Anstiegs der Internetverbreitung in Taiwan in den letzten 15 Jahren und der zunehmenden Verbreitung von vernetzten Geräten ist es keine Überraschung, dass die Verbraucher bei der Nutzung ihrer Medien zu Multitasking-Fans werden.

Wie die medienbegeisterten Verbraucher in anderen Ländern nutzen auch die taiwanesischen Fernsehzuschauer gerne einen zweiten Bildschirm, während sie ihr Lieblingsprogramm sehen. Tatsächlich surft fast ein Viertel (24 %) der taiwanesischen Fernsehzuschauer während des Fernsehens im Internet, ein Anstieg um 6 Prozentpunkte gegenüber dem Vorjahr. Außerdem nutzen mehr als drei von zehn Verbrauchern ihr Mobiltelefon, während sie fernsehen - ein Anstieg um 6 Prozentpunkte gegenüber 2014.

Mit der zunehmenden Verbreitung von Smartphones und anderen vernetzten Geräten wie Tablets wird das Multitasking-Verhalten beim taiwanesischen Fernsehpublikum zur "neuen Normalität". Dieser Trend erfordert, dass Vermarkter ihre Messaging-Strategien über diese erweiterten Bildschirme hinweg beherrschen, um die Zuschauer dort zu erreichen, wo sie am meisten beschäftigt sind.

Inhalte sind nach wie vor der grundlegende Schlüssel zum Erfolg. Werbetreibende müssen jedoch verstehen, wie sie die Möglichkeiten der erweiterten Bildschirme voll ausschöpfen können, um die Effektivität ihrer Inhalte zu maximieren und den vernetzten Verbraucher von heute wirklich anzusprechen. Darüber hinaus ist es für alle Vermarkter in dieser digitalen Welt entscheidend, über ein Echtzeit-Tool oder eine Lösung zu verfügen, um die Leistung von bildschirmübergreifenden digitalen Investitionen, einschließlich Werbung und Content, zu diagnostizieren und dann für den besten digitalen ROI anzupassen.

Für weitere Informationen laden Sie bitte unseren Bericht The Dawn of the Extended Screen in Taiwan herunter.

Weiterblättern im selben Thema Einblicke