Zum Inhalt
Einblicke > Digital & Technologie

DIE KONTROLLE IM FLUG ÜBERNEHMEN: EINE FALLSTUDIE ZUR OPTIMIERUNG EINER ONLINE-KAMPAGNE, WÄHREND SIE NOCH AKTIV IST

2 Minuten lesen | Rachel Shaw, Direktorin - Marketing-Effektivität, Nielsen | Dezember 2014

Vermarkter suchen ständig nach Möglichkeiten, den Anstieg der Bekanntheit eines Online-Werbeangebots einer Marke zu messen. Wenn man Tausende von Dollar für eine Markenkampagne ausgibt, ist es nicht nur wichtig, den Erfolg nach der Kampagne zu messen, sondern auch die Sichtbarkeit und die Möglichkeit zu haben, etwas zu tun, während die Kampagne noch aktiv ist.

Aus diesem Grund investieren immer mehr Unternehmen in Technologien, die es ihnen ermöglichen, die Leistung ihrer Kampagnen in Echtzeit zu verfolgen. Ein kollaborativer Ansatz ist ebenfalls ideal. Wenn alle Beteiligten dieselben Daten betrachten, um sofortige Optimierungen zu erkennen, werden Maßnahmen ergriffen. Dies ist eine der effektivsten Methoden, um sicherzustellen, dass eine Kampagne ihr volles Potenzial entfaltet.

FALLBEISPIEL: ZUSAMMENARBEIT FÜR DEN ERFOLG

Eine der am schnellsten wachsenden Einzelhandelsketten Australiens führte eine neue Werbeaktion für eine ihrer neuen Produktlinien ein. Das Einzelhandelsunternehmen und seine Agentur MediaCom arbeiteten mit Fairfax Media, Australiens führendem Anbieter von Online-Nachrichten und -Rubriken, zusammen, um das Produkt für die Zielgruppe der 25-49-Jährigen einzuführen. Um den Erfolg der Kampagne zu gewährleisten, benötigte Mediacom relevante Echtzeit-Kennzahlen für den Markenaufschwung, die es proaktiv überwachen und optimieren konnte, und die es für die direkte Kommunikation mit den Verlegern nutzte.

Mithilfe von Nielsen Online Brand Effect konnten Fairfax Media und MediaCom während der gesamten Kampagne direkt an der Markenleistung mitarbeiten. Gemeinsam überprüften sie die Schlüsselelemente der Kampagne, die die Bekanntheit der Marke steigern - Kreative und Frequenz. Mediacom war in der Lage, in Zusammenarbeit mit Fairfax Media zwei entscheidende Änderungen zur Optimierung des Brand Lifts vorzunehmen, um die Bekanntheit der Kampagne effizienter zu steigern und die Nutzung auf die bestmögliche Anzeigengröße zu erhöhen.

Durch die Zusammenarbeit zwischen dem Werbetreibenden und seinen Partnern im digitalen Medien-Ökosystem war Nielsen in der Lage, der Kampagne zu helfen, den Markenlift zu maximieren und letztendlich den ROI zu verbessern.

DAS ERGEBNIS

Mediacom war in der Lage, in Zusammenarbeit mit Fairfax Media Maßnahmen zur Optimierung der Kampagne während des Fluges zu ergreifen. Dies führte zu:

  • Steigerung des Bekanntheitsgrades der Aktion um 35,4%
  • Nach der Optimierung wurde die Marke um 23,1 % angehoben, und die Zahl der "Keine"-Antworten sank um 14,4 % von den Kontrollnutzern auf die exponierten Nutzer.
  • Eröffnete Kommunikationskanäle und entwickelte durch direkte Zusammenarbeit und proaktive Überwachung von Optimierungsmöglichkeiten eine stärkere beratende Beziehung zu Fairfax Media.
 

ÜBER NIELSEN BRAND EFFECT IN AUSTRALIEN

Nielsen Online Brand Effect ist die Branchenlösung, die es Werbetreibenden und ihren digitalen Partnern ermöglicht, die Leistung ihrer Online-Werbekampagnen schnell und kosteneffizient zu verbessern und so die effektiven Mediaausgaben zu erhöhen und den Wert ihrer digitalen Investitionen zu maximieren. Über ein intuitives und kollaboratives Dashboard können alle beteiligten Parteien auf ein gemeinsames System zugreifen und zusammenarbeiten, um ihre Kampagnen zu überwachen, zu messen und auf Brand Lift zu optimieren.

Weiterblättern im selben Thema Einblicke